Der Skiort Livigno, zwischen Ortler- und Berninagruppe gelegen, ist hauptsächlich bei Pistenfreaks, Apres-Skiathleten und Zollfrei-Shoppern bekannt. Auch das internationale Telemarkfestival „Skieda“ ist dort beheimatet. Nur über richtige Skitouren gibt es kaum Informationen. Dabei bietet das 1800 Meter hoch gelegene Tal durch seine Schneesicherheit und durch die wenig bewaldeten Hänge geradezu ideales Skitourengelände (M.Forcellina 2930m, M.Campaccio 2982, Punta Casana 3007m, Monte Breva, direkt gegenüber der Bernina-Gruppe und viele mehr). Darüber hinaus erreicht man mit Seilbahnhilfe geniale Tiefschneehänge. Kostenlose Busverbindungen ermöglichen den idealen Mix aus Überschreitungen, Umrundungen, Variantenabfahrten und unsere Unterkunft liegt weit abseits des Rummels, am Talende.

Termin: So.19.02.-Fr.24.02. (5 Tourentage)
Teilnehmer: min.4
Anforderungen: Parallelschwung & 1000-1400 mH
Leistungen/Preis: Fahrt, Transfers, 5xHP & Führung € 560
Zusatzkosten: 5x persönliche Halbpension ca. € 300 + evtl. 1 Seilbahnticket