Die klimatischen Vorzüge des unteren und z.T. auch des oberen Aostatales konnten wir in den letzten Jahren schon mehrmals für die Verlängerung der Klattersaison nutzen. Neben der sonnenverwöhnten Lage dieses südlich des M.Blancs gelegenen Tales gibt es dort eine große Zahl von echten Mehrseillängenrouten in bestem Gneis und Granit und dazu unsere spezielle Unterkunft, die in Stil und Charakter genau zu unseren täglichen Klettererlebnissen passt.
Termin: So.04.10.-Fr.09.10. (5 Klettertage)
Teilnehmer: max.3 pro Bgf.
Voraussetzung: Klettererfahrung im V.-VI. Grad
Leistungen: Fahrt, Transfers, Führung
Preis: € 1000
Zusatzspesen: persönliche Halbpension